AA

Hunderte feierten 35 Jahre Geisinger

Das 6-köpfige Team um Alfred und Monika Geisinger feierte ihr 35-jähriges Firmenjubiläum
Das 6-köpfige Team um Alfred und Monika Geisinger feierte ihr 35-jähriges Firmenjubiläum ©Bandi Koeck
500 Gäste im Steinbruch

Feldkirch. (BK) Alfred und Monika Geisinger hatten ordentlich Grund zur Freude: Sie feierten zusammen mit ihrem Team das 35-jährige Firmenjubiläum im Nofler Steinbruch.

„1976 haben wir uns eine Harley Davidson gekauft und stellten fest, dass wir keine Serviceteile in Vorarlberg dafür bekommen“ erinnert sich Chefin Monika Geisinger an die Anfänge zurück. 1977 hat sie zusammen mit ihrem Gatten Alfred das Gewerbe angemeldet und einen Betrieb in der Feldkircher Straße eröffnet. Anschließend ging es für die nächsten 30 Jahre bis heute in den Steinbruch. „1977 verkauften wir die ersten zwei Harley Davidson Motorräder, welche wir aus Holland importiert hatten“ erzählt sie stolz weiter. Sie spricht über 10 harte Jahre in welchen sie nur fünf Motorräder im Jahr verkaufen konnten und wo sie alles repariert hatten, was sich gedreht hat. „Wir wurden damals von den Leuten belächelt, die nicht verstehen konnten, was wir da eigentlich wollten. Das hat unser Durchhaltevermögen nur gesteigert und so kämpften wir Jahr für Jahr weiter“ sagt Frau Geisinger nachdenklich.

In den Jahren 1990/91 brach dann endgültig der Harley-Boom im Ländle aus. 1996 fand ie Super Ralley in Nenzing statt, eine Europaveranstaltung der Superlative. „Leute kamen in Scharen und pilgerten nach Nenzing, es wurden Sonderzüge dafür eingerichtet. Mein Mann ist ein hervorragender Mechaniker und lebt seinen Traum mit mir zusammen. Ich habe mich um den Verkauf gekümmert und so haben wir uns opitmal ergänzt“ sagt sie verschmitzt. 1994 konnten die Geisinger einen zweiten Mechaniker anstellen. Heute, 2012, besteht das Team aus dem Geschäftsführerpaar und vier Mitarbeitern. Motorrad Geisinger ist ein kleiner und persönlicher Betrieb, wo jeder jeden kennt. Es ist wie eine kleine Familie von Harley-Freunden. Per Handschlag wird jeder Gast persönlich begrüßt. Den stolzen Jubilanten werden aufmerksame Geschenke der Gästeschar überreicht.

Dem Fest wohnten über 500 Gäste aus dem In- und Ausland bei. Es gab eine Tombola für den guten Zweck. Die Einnahmen kommen etwa dem Krankenpflegeverein Nofels zugute.

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Feldkirch
  • Hunderte feierten 35 Jahre Geisinger
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen