Hund biss 85-Jährigen in Oberschenkel

Hundehalterin wird gebeten, sich bei der Polizei zu melden
Hundehalterin wird gebeten, sich bei der Polizei zu melden ©Bilderbox
Dornbirn -Am Samstagabend wurde ein 85-jähriger Radfahrer in Dornbirn von einem Hund in den Oberschenkel gebissen. Die Hundehalterin wird gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

Am Samstagabend war ein 85-jähriger Mann mit seinem Fahrrad auf einem Verbindungsweg zwischen der Millöckergasse und der Brahmsgasse in Dornbirn unterwegs. Als ihm dort ein etwa 15-jähriges Mädchen mit einem Hund entgegenkam, stieg er von dem Fahrrad ab. In diesem Moment biss der Hund dem Mann in den rechten Oberschenkel und verletzte ihn dadurch leicht. Die Verletzung stellte sich erst ca. eine Stunde später heraus, weshalb die Personaldaten nicht ausgetauscht worden sind.

Beschreibung des Mädchens:

  • Etwa 15-jähri
  • helle, schulterlange Haare
  • 165-170 cm groß

Beschreibung des Hundes:

  • kniehohe Größe
  • hellbraunes, kurzhaariges Fell
  • Rasse unbekannt

Das 15-jährige Mädchen wird ersucht, sich mit der Polizeiinspektion Dornbirn in Verbindung zu setzen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Dornbirn
  • Hund biss 85-Jährigen in Oberschenkel
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen