AA

Hubschrauereinsatz am Bregenzer Hafen

Bregenz - Zahlreiche Rettungskräfte und der Hubschrauber Christophorus 8 waren am Dienstagabend in Bregenz im Einsatz: Ein Mann stürzte in der Nähe des Fahnenrondells und verletzte sich dabei schwer. VOL Live vor Ort 

Kurz vor 21.30 Uhr war laut Bregenzer Polizei ein 45-jähriger Mann in der Nähe des Fahnenrondells beim Bregenzer Hafen aus noch unbekannter Ursache gestürzt. Dabei zog sich der Mann schwere Kopfverletzungen zu. Passanten fanden den Mann am Boden liegend und stark aus dem Ohr blutend.

Wegen des Verdachts auf einen Schädelbruch wurde neben zahlreichen Rettungskräften auch ein Hubschrauber alarmiert. Dieser landete kurz vor 22 Uhr neben dem Fahnenrondell und nahm den Schwerverletzten mit ins Spital. Über den Gesundheitszustand des Mannes ist derzeit noch nichts bekannt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Hubschrauereinsatz am Bregenzer Hafen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen