Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Hubert Regner zum Ehrensenator ernannt

Hubert Regner wurde am Freitag in Anwesenheit von Bildungsministerin Elisabeth Gehrer zum Ehrensenator der Universität Hagen ernannt.

Die Ernennung erfolgte im Rahmen einer Festsitzung des Senates am Campus der Universität. Landeshauptmann Herbert Sausgruber gratulierte zu dieser “besonderen und nur selten verliehenen Auszeichnung” und dankte dem “langjährigen Experten im Bereich des lebensbegleitenden Lernens”.

“Hubert Regner hat schon früh den Bedarf an Fernstudien erkannt, der sich durch die steigende Zahl berufstätiger Studierender und durch die wachsende Mobilität in unserer Gesellschaft ergibt. Er war maßgeblich daran beteiligt, dass heute über 2.000 Österreicherinnen und Österreicher an der FernUniversität Hagen studieren können”, erklärte Gehrer.

Der neue Ehrensenator der FernUniversität Hagen, Hubert Regner, ist seit 1989 Vorstand der Abteilung Wissenschaft und Weiterbildung im Amt der Vorarlberger Landesregierung in Bregenz. Bereits in seiner Biografie zeigt sich eine besondere Verbundenheit zum Fernstudium, da er selbst auf dem zweiten Bildungsweg zum Studium an der Universität Salzburg kam. In seiner beruflichen Tätigkeit in Vorarlberg sah er deshalb bald im Fernstudium und hier speziell in der FernUniversität die ideale Alternative zu einer damals noch fehlenden eigenen Hochschule in der Region. Seinem unermüdlichen Wirken ist es zu verdanken, dass die FernUniversität über das Zentrum für Fernstudien an der Universität Linz, dem das Europastudienzentrum Bregenz angehört, eine solide Position in Vorarlberg erreicht hat.

Das Fernstudium an der Universität Hagen erfreut sich zunehmender Beliebtheit. Die Zahl der Studierenden betrug im Studienjahr 1998/99 bereits 2.178, im Studienjahr 2001/02 stieg sie auf 2.262 an. Bei der Betreuung der Studierenden arbeitet Hagen mit der Universität Linz zusammen, die in Bregenz, Steyr und Wien Fernstudienzentren eingerichtet hat. Dort können dezentral Prüfungen abgelegt und Präsenzlehrveranstaltungen besucht werden.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Hubert Regner zum Ehrensenator ernannt
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.