Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Hüttenwirt bei Explosion auf Alpe verletzt

Dornbirn - Auf der Alpe Weißenfluh im Gemeindegebiet von Dornbirn ist am Mittwochnachmittag eine Wasserversorgungspumpe explodiert, dabei wurde der Hüttenwirt verletzt.

Der Mann hantierte gegen 14.15 Uhr in dem etwa vier Quadratmeter großen Pumphaus unweit der Almhütte an dem Benzinmotor der Pumpe. Dabei geriet laut Feuerwehrangaben Benzin über den heißen Motor, dieses entzündete sich, es kam zu einer Explosion.

Der Hüttenwirt konnte sich aus dem brennenden Pumphaus retten, erlitt laut Angaben von Feuerwehr-Einsatzleiter Elmar Klocker aber erhebliche Verbrennungen an den Beinen. Dennoch versuchte er noch vergeblich, das Objekt zu löschen. Der Verletzte wurde per Hubschrauber ins Landeskrankenhaus Feldkirch eingeliefert. Das Pumphaus brannte laut Klocker vollständig nieder.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Dornbirn
  • Hüttenwirt bei Explosion auf Alpe verletzt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen