AA

HTL Lehrpersonal auf Praxisweiterbildung

43 LehrerInnen der HTL Bregenz erweiterten bei Meusburger Formaufbauten ihr Praxiswissen. Die Spezialisten von Meusburger informierten den Lehrkörper über den neuesten Stand der Technik.

„Wir versuchen unseren Schülern im Unterricht neben der Theorie auch die Praxis näher zu bringen. Durch die direkte Weiterbildung, wie zum Beispiel bei Meusburger, können wir unsere Schüler besser für ihr zukünftiges Arbeitsleben vorbereiten“, HTL-Direktor Prof. Mag. Gunter Berzler. Eigentümer Georg Meusburger absolvierte als einer der ersten Vorarlberger die HTL in Bregenz. Eine Ausbildung, die seinen erfolgreichen Werdegang geprägt hat, wie er betont. Initiiert wurde der Nachmittag von HTL-Werkstättenleiter Ing. Herbert Sturm: „Wir konnten vor allem Neues über Fertigungstechniken, wie Fräsen oder Schleifen lernen. Besonders beeindruckend war das Know-how und die Präzision, die beim Produktionsablauf vom Rohstahl zum Qualitäts-Formaufbau zu sehen war.” Die neue Meusburger Geschäftsführung, Gerold Vonbank und Ernst Wagner, zeigten sich begeistert über den qualifizierten Lehrplan der HTL Bregenz: „Wir beschäftigen derzeit 15 HTL-Absolventen in unserem Betrieb. Die HTL vermittelt den Auszubildenden ein fundiertes technisches Grundwissen, das sie bei Meusburger durch die praktische Anwendung optimal ergänzen können.”

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • HTL Lehrpersonal auf Praxisweiterbildung
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.