Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

HTL fest in weiblicher Hand

Der HTL Mädchentreff kam bei allen Beteiligten großartig an.
Der HTL Mädchentreff kam bei allen Beteiligten großartig an. ©HTL
Vorarlberger HTL‐Mädchentreffen 2012 fand großen Anklang. Dornbirn. Frauenpower war kürzlich in der HTL Dornbirn angesagt. Anlass: Der Vorarlberger HTL-Mädchentreff an der HTL Dornbirn ging erfolgreich über die Bühne. Schulübergreifend hatten sich Schülerinnen der 4.
HTL fest in weiblicher Hand

Klassen der HTL´s Bregenz, Dornbirn und Rankweil zu einem Workshop und Gedankenaustausch mit 16 Vertreterinnen von 10
TOP-Unternehmen aus Vorarlberg getroffen. In Kleingruppengesprächen,
sogenannten „Talking Tables“ nutzten die jungen Damen die Gelegenheit, sich mit
Vertreterinnen namhafter Unternehmen wie Blum, VKW, Doppelmayr, Alpla,
Bregenzer Festspiele, Tridonic, Bachmann electronic, Rhomberg Bau oder Suchard
Kraft Foods auszutauschen. In den anschließend durchgeführten Workshops bot
sich den Schülerinnen die Gelegenheit, Informationen zu den verschiedenen Schwerpunktthemen wie „Gleichbehandlung“, „Selbstpositionierung“ oder „Mein Auftritt im Netz“ zu holen. „Ich fand die Workshops sehr interessant. Wo sonst kann man sich als
Frau so gut aus erster Hand informieren und die „Talking Tables“  mit den Fachfrauen waren sehr spannend. Wir durften etwas über uns selbst erzählen und unsere persönlichen Fragen und Anliegen äußern“, erklärte Viktoria Schwarzer, Schülerin und Teilnehmerin des
HTL-Mädchentreffs. Die Veranstaltung soll auch in Zukunft wieder stattfinden. “Ich finde es
sehr wichtig, dass man jungen Frauen, die kurz vor der Matura stehen, Hilfe
anbietet und Tipps gibt. Außerdem können wir uns hier auf ganz persönliche Art
und Weise über verschieden Jobs und Firmen informieren“, so Schwarzer.

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • HTL fest in weiblicher Hand
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen