HTL Bregenz greift Umweltproblematik auf

Bildeten das Lehrpersonal weiter: Gernot Augustin (Loacker Recycling), HTL Direktor Gunter Berzler, Michael Loacker (GF Loacker Recycling), Harald Gnegel, (Arburg GmbH), Wolfgang Nattner (Zumtobel Lighting GmbH) und Marco Ortner (Loacker Recycling)
Bildeten das Lehrpersonal weiter: Gernot Augustin (Loacker Recycling), HTL Direktor Gunter Berzler, Michael Loacker (GF Loacker Recycling), Harald Gnegel, (Arburg GmbH), Wolfgang Nattner (Zumtobel Lighting GmbH) und Marco Ortner (Loacker Recycling) ©privat

Loacker Recycling sensibilisiert Lehrer/innen und Schüler/innen

Ein Mülltrennungsproblem an der Höheren Technischen Lehranstalt (HTL) in Bregenz weckte das Interesse der Schulleitung zum Thema Abfall. Um die Trennungsmoral zu verbessern, informiert Loacker Recycling zukünftig regelmäßig die Schüler/innen der HTL über Möglichkeiten zur Verbesserung der Abfallwirtschaft und -trennung. Nicht nur die Schüler/innen, sondern auch 80 Lehrer/innen der HTL beteiligen sich am aktuellen Umweltthema. Am 7. März 2011 fand der sogenannte “pädagogische Tag” für die Lehrpersonen bei den Recyclingfirmen Loacker Recycling GmbH in Götzis und Häusle GmbH in Lustenau statt.

Regelmäßige Schulung für Schüler/innen
DI Marco Ortner, Umweltmanager bei Loacker Recycling, besuchte die HTL und informierte rund 470 Erst- bis Drittklässler/innen über Möglichkeiten der Abfallvermeidung und -trennung. “Das umfangreiche Thema Ökologie, ist nicht nur für viele Betriebe interessant, sondern auch die HTL Bregenz greift es auf und vertieft es”, freut sich Geschäftsführer Michael Loacker. Zukünftig finden nun regelmäßig Informationstage an der HTL statt. Marco Ortner erklärte bei den ersten Schulungen, dass zum Beispiel Kinder in Ghana den schlecht getrennten Elektroschrott von Hand und unter schlechtesten Bedingungen trennen müssen. “Schlecht getrennter Müll wird teilweise dorthin verschifft und von Kindern sortiert. Was sonst viele Menschen verdrängen, greifen wir an der Schule auf”, erklärt Marco Ortner.

Lehrerfortbildung
Am 7. März 2011 luden die Firmen Häusle und Loacker alle Lehrer/innen der HTL auf einen Firmenrundgang ein. “An diesem ‚pädagogischen Tag’ erhielten die Lehrkräfte einen Einblick in die Wertstoffkreisläufe der Bereiche Kunststoff und Restabfall”, beschreibt Geschäftsführer Wieland Hofer von Häusle Hintergründe des Tages. “Auf unserem Gelände erfuhren die Lehrpersonen mehr über Glas-, Papier- und Metallverwertung. Anschließend erzählte Wolfgang Natter von Zumtobel Lighting, wie die Firma Zumtobel mit dem Recyclingthema in der Praxis umgeht”, so Marco Ortner abschließend.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bregenz
  • HTL Bregenz greift Umweltproblematik auf
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen