Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

HTL-Ball erstmals wieder in Dornbirn

Die Besucher genossen das wunderbare  Ambiente auf dem Ball der HTL Dornbirn sichtlich
Die Besucher genossen das wunderbare Ambiente auf dem Ball der HTL Dornbirn sichtlich ©Messe
HTL-Ball erstmals wieder in Dornbirn

Dornbirn. (cth) Das lange Warten hat ein Ende. Nach vielen Jahren im Exil kehrte der Ball der HTL Dornbirn kürzlich wieder in die Messestadt zurück. Zum ersten Mal wurde in der Wirtschaftshalle der Dornbirner Messe ein Ball veranstaltet. Im Mittelpunkt standen dabei natürlich die Maturanten des Schuljahres 2011/12. Unter dem Ehrenschutz von Bürgermeister Wolfgang Rümmele konnte die HTL Dornbirn fast 1500 Gäste zu ihrem diesjährigen Ball begrüßen.
Besonders nette Idee
Nach dem Sektempfang, bei dem die Fa. Moses die Besucher mit dem Dornbirn Sekt verwöhnte, wurden den Gästen die über 100 Maturanten von den Ballmoderatoren Julia Gassner und Daniel Wibmer namentlich und mit Foto vorgestellt.
Anschließend bediente das Franz-Rimini-Tanzorchester mit einem sehr abwechslungsreichen Musikprogramm die vielen Tänzer und Tänzerinnen, die in Scharen auf die Tanzfläche strömten. Die humorvollen Bühnenauftritte der einzelnen Maturaklassen sorgten für zusätzlichen Spaß und Unterhaltung. Zur Mitternachtseinlage waren die Mädchen der Hip-Hop-Schule „Move4Style“ zu Gast und begeisterten das Publikum mit einer perfekten Tanzshow.
Danach konnten die Gäste noch bis 2 Uhr die wunderbare Atmosphäre des Ballsaales genießen, für die neben vielen Helfern vor allem die beiden Organisatorinnen Prof. Mag. Andrea Grabher und Prof. Mag. Carina Welzig-Steu verantwortlich zeichneten. Für die ganz hartnäckigen Balltiger endete der Ball der HTL Dornbirn in der Diskothek und am frühen Morgen mit einem Katerfrühstück an der Schule, zu dem die Schülerinnen und Schüler ab 4.30 Uhr eingeladen hatten.
Dort weilte auch ein sichtlich zufriedener Dir. Herbert Hug: „Den Ball der HTL Dornbirn wieder an den Standort der Schule zu holen, war eine Pionierleistung. Wir haben eine wunderschöne Veranstaltung erlebt, die gezeigt hat, was mit einem engagierten Team möglich ist. Ich möchte mich auf diesem Weg bei allen großen und kleinen Helfern herzlich bedanken.“
Tipp: Das nächste gesellschaftliche Ereignis der HTL Dornbirn findet am Donnerstag, den 15. März 2012, statt. Gemeinsam mit Microsoft Österreich veranstaltet die Schule das 9. Education Partnership Forum zu dem hochaktuellen Thema: Gesellschaft 2.0? Wie sich Politik und Wirtschaft in der Medien- und Informationsgesellschaft verändern.“

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • HTL-Ball erstmals wieder in Dornbirn
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen