AA

Hörenswertes bei "Radio Mikwe"

Archivbild: Kinder hören Radio Mikwe
Archivbild: Kinder hören Radio Mikwe ©Bandi Köck

Hohenems. Das im Zuge der aktuellen Ausstellung des Jüdischen Museums gestartete Internetradio bietet ein vielseitiges Programm.

In der Musiksendung “Mikwe Intermezzo” sind Wiener jüdische Couplets, z.B. von Cissy Kraner und Hugo Wiener, zu hören, oder auch die Barry Sisters und einer ganz speziellen Interpretation von “Love Story” auf Jiddisch. Das neue Abendjournal “Open Mikwe” eröffnet mit einer Lesung von Valentin Sengers “Kriminalgeschichte” aus der Friedberger Mikwe: “Das Frauenbad”. In der Sendung “Ganz rein!” berichtet Mirjam/Maryam aus Berlin über Waschungen, Reinigungsge-bote und Rituale im Islam und die Mikwenfrau der liberalen Mikwe in Berlin spricht über Erfahrungen mit ihren “Gästen” in der Oranienburger Straße.

Benjamin Stein liest selbst aus seinem gerade bei C.H.Beck erschienen Roman “Die Leinwand” – nun nicht nur am Sonntag, Montag und Donnerstag jeweils um 19.05 Uhr, sondern auch am Samstag um 20.35 Uhr und zu weiteren Abendterminen.

Im “Forum Mikwe” sind noch täglich um 17.05 Uhr Janice Rubin und Leah Lax mit Ausführungen zu Ihrem derzeit im Jüdischen Museum Hohenems zu sehenden “Mikvah-Project” zu hören, und die neueste Reisereportage berichtet über die Mikwe in Peking: “Sexy Bejing” mit Anne Sophie Lowenberg.

Zu jeder vollen Stunde sind die “aktuellen historischen Nachrichten” aus Hohenems zu hören. Was das ist? Reinhören auf www.radiomikwe.de garantiert interessante Stunden.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hohenems
  • Hörenswertes bei "Radio Mikwe"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen