AA

Hörbranzer durch Wakeboard verletzt

Schwere Verletzungen hat sich Donnerstagabend ein 27-jähriger Hörbranzer beim Wakeboard-Training zugezogen. Der Mann wurde von einem Motorboot gezogen, um Sprünge zu üben. Dabei kam er bei einem Sprung zu Sturz.

Der Mann wollte an den Wakeboard-Landesmeisterschaften teilnehmen, die am Wochende stattfinden. Aus diesem Grund trainierte er mit Clubkollegen. Als er über eine Welle sprang, stürzte er und überschlug sich. Dabei prallte ihm das Wakeboard an den Oberschenkel, wodurch er einen Oberschenkelbruch erlitt. Der Mann wurde mit der Rettung in das Landeskrankenhaus Bregenz eingeliefert.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Hörbranzer durch Wakeboard verletzt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen