Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Hokus wurde zur "Wies’n"

Hohenweiler Oktoberfest fast wie das Original in München.
Hohenweiler Oktoberfest fast wie das Original in München. ©Peter Strauß

Traditionelles Oktoberfest der Hohenweiler Feuerwehr als Dirndl- und Lederhosenparade. (Ein Beitrag von Peter Strauß)

Hohenweiler. Seit vielen Jahren lädt die Hohenweiler Feuerwehr zum weiß-blauen Oktoberfest ein. Seit die Gemeinde vor acht Jahren ihr Hohenweiler Kultur- und Sportzentrum (hokus) in Betrieb genommen hat, wird dieser Mehrzwecksaal jeweils am ersten Oktoberwochenende zur “Wies’n”. Und die wackeren Mannen und Frauen um Kommandant Wise Moosbrugger versuchen mit Erfolg weiß-blaues Flair in die Halle zu zaubern. Das beginnt bei der zünftigen Blasmusik – heuer vom Sulzberger Ensemble “Wellweag” und der Hohenweiler Musik geliefert – bis zu den klassischen Köstlichkeiten aus der Küche.

Fast wie in München

Die legendäre Weißwurst mit Brezel steht ebenso auf der Speisekarte wie Schweinshaxen, Kümmelbraten, Beinschinken mit Kraut oder der Bayrische Leberkäse. Und selbstverständlich darf der Radi mit Brot nicht fehlen.

Gäste machen mit

Was das Hohenweiler Oktoberfest auszeichnet: Die Gäste lassen sich von dieser Atmosphäre anstecken und kleiden sich immer häufiger standesgemäß: Lederhosen und Dirndl sind für die Mehrheit der Besucher “Pflicht”. Und da darf dann auch das Lebkuchenherz nicht fehlen – “O’zapft is!”

hokus,Hohenweiler, Austria

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hohenweiler
  • Hokus wurde zur "Wies’n"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen