Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Hohes Ausbildungsniveau

Salzburg - Bei den im WIFI Salzburg abgehaltenen Landes­lehrlings­wett­be­wer­ben der Fußpfleger, Kosmetiker und Masseure wurden in den Bereichen Fußpflege und Massage jene Gesamtsiegerinnen ermittelt, die Salzburg beim diesjährigen Bundeslehrlingswettbewerb in St. Pölten vertreten.

Bei den Masseuren gewann Susanne Legat vom Lehrbetrieb AKU Chi Massage Ralph Roschanek. Den 2. Platz belegte Michaela Auer, die beim Lehrbetrieb Heribert Entacher beschäftigt ist. Den 3. Platz entschied Jaqueline Wohlgemuth für sich. Bei den Fußpflegern verwies Christina Weinberger vom Lehrbetrieb Sun Moon & Stars Nicole Dengg vom Lehrbetrieb Uta Gruber und Melanie Mösenbichler vom Lehrbetrieb Ulrike Auer auf die Plätze.

Innungsmeister Hannes Enzinger zeigte sich von den Leistungen beeindruckt. „Wir sind stolz auf das, was unser Salzburger Berufsnachwuchs hier gezeigt hat. Besonderer Dank gebührt jedoch den Lehrbetrieben, die eine so hervorragende Ausbildungsleistung zum Wohle des gesamten Berufsstandes erbracht haben. Ebenso der Berufsschule, die in den neu adaptierten Räumlichkeiten mit dem gesamten Lehrkörper eine tolle Arbeit leistet.“

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Wirtschaft
  • Hohes Ausbildungsniveau
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen