AA

Venezianische Nacht am Emser Sängerball

Kosmisch gute Laune am Sängerball
Kosmisch gute Laune am Sängerball ©Pezold
Mit Musica Venezia und bezaubernden Tänzerinnen wurden die Gäste am Sängerball empfangen.
Venezianische Nacht am Emser Sängerball

Hohenems. Nach dem obligatorischen Sektempfang zum Auftakt, wurden die Ballgäste in der Samstagnacht mit einem perfekt organisierten Programm überrascht. Josef Kloiber, seines Zeichens Organisator der Sänger-Traditionsveranstaltung, hatte sich auch in diesem Jahr mit überragenden Ideen und treffsicherer Auswahl der Künstler wieder selbst übertroffen. Mit Dance art Company, der Michael Wocher Band, den „Emsbach Lerchen“ und natürlich den Showeinlagen des Gesangvereins selbst, wurde das Publikum durch eine unvergessliche Ballnacht geführt. Für den Tanzsound sorgten die „Blue Nights“. Die Musiker von „Musica Venezia“ (Arpeggione) waren weit gereist, um dem Ball mit ihrem virtuosen Talent einen ganz besonderen Stempel aufzudrücken.

Carneval auf Venezianisch

Die Damen verbargen ihre Gesichter hinter reich verzierten Gesichtsmasken, mit ihrem Gala-Auftritt zum Entree verzauberten die Damen der Dance art Company in ihren Kostümen die Ballgäste. „The Gents“ (eine Abordnung des Gesangvereins) hatten in ihren ausgefallenen Verkleidungen die Lacher auf ihrer Seite. Natürlich gab es auch wieder eine reich bestückte Tombola, die Lose wurden traditionell von The Gents verkauft. Auch kulinarisch blieben keine Wünsche offen, köstliches aus Küche und Keller sorgte für zufriedene Gäste. Wieder in seinem Element war auch Conférencier Markus Schnetzer, der galant und versiert durch den Abend führte. Eine Venezianische Ballnacht mit Bühnenhighlights und kosmisch guter Laune.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Fasching
  • Venezianische Nacht am Emser Sängerball
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen