Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Hohenems hat einen neuen Bürgermeister gewählt

Der Bergbauingenieur Richard Amann (V) wurde von der Hohenemser Stadtvertretung am Mittwoch mit 25:8 Stimmen zum neuen Bürgermeister gewählt. Er tritt damit die Nachfolge von Christian Niederstetter (V) an, der in Hohenems seit 1997 Stadtoberhaupt war. 

Der Fixierung von Amann als Bürgermeisterkandidat waren schwere parteiinterne Querelen vorausgegangen. Niederstetter hatte seinem designierten Nachfolger und Vizebürgermeister Kurt Raos (V) zwei Tage vor der geplanten Amtsübergabe das Misstrauen ausgesprochen. „Ich glaube nicht mehr an seine Fähigkeiten“, hatte er Raos erklärt. Niederstetters Äußerungen, wonach Raos ein Alkoholproblem habe, beantwortete Raos mit einer Klage wegen übler Nachrede. Der Termin am Landesgericht ist für Ende September angesetzt.

Richard Amann ist 48 Jahre alt, verheiratet und Vater zweier Söhne. Der in Leoben ausgebildete Bergbauingenieur arbeitete in den vergangenen Jahren als Betriebsleiter bei der Firma Rhomberg Steinbruch in Hohenems. In der Hohenemser Stadtpolitik ist er seit 14 Jahren in Ausschüssen tätig.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Hohenems hat einen neuen Bürgermeister gewählt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen