AA

Hohenems erstrahlt in weihnachtlichem Licht

Über  30.000 Lichtpunkte erstrahlen nun bei Einbruch der Dunkelheit im Emser Zentrum.
Über 30.000 Lichtpunkte erstrahlen nun bei Einbruch der Dunkelheit im Emser Zentrum. ©TF
Weitere Bilder von der Einschaltfeier auf dem Schlossplatz

Hohenems. „Es werde Licht in Hohenems“ hieß es am vergangenen Freitag, als auf dem Schlossplatz die bereits zwölfte Einschaltfeier der Weihnachtsbeleuchtung über die Bühne ging.
Mit dem Aufleuchten der Lichter im Zentrum der Grafenstadt werde auch der beginn einer Phase der Besinnlichkeit im Advent symbolisiert, meinte Bürgermeister Richard Amann, ehe er zusammen mit Bernd Wehinger, der mit seinen Naturfreunden für die Bewirtung sorgte, das Zeichen zur Inbetriebnahme der Weihnachtsbeleuchtung gab.
Wehinger freute sich vor allem über die rund 180 Kindergärtler, von denen die meisten mit ihren Laternen zur Einschaltfeier gekommen waren. Für sie gab´s als kleines Dankeschön fürs Mitmachen gratis Wienerle mit Brot und Kinderpunsch. Aber auch fürs leibliche Wohl der Erwachsenen war mit Glühwein, alkoholfreiem Punsch, Wienerle und Käsebaguettes bestens gesorgt.

Die Hohenemser Weihnachtsbeleuchtung wurde heuer, auch um Energie zu sparen und das Stadtbudget zu schonen, etwas reduziert. Betroffen sind aber nicht die Straßen und Plätze im Zentrum, sondern Randbereiche der Innenstadt wie die Schweizer Straße unterhalb des Stadtmarketing-Büros, die Graf-Maximilian-Straße und die L 190.
Innovative Christbaumbeleuchtung
Neu hingegen ist die Illumination des Christbaums auf dem Schlossplatz, einer von Sabine und Jürgen Schmid gestifteten 13 Meter hohe Rottanne. Diese ist mit
24 Kugeln mit jeweils 30 cm Durchmesser und 1944 LEDs geschmückt. „Eine Premiere im Bodenseeraum“, freute sich Stadtmarketingleiter Klaus Gasser über die von den Rankweiler Technikern Bertram und Rainer Gohm entwickelten Kugeln, für die durch eine ausgeklügelte Steuerung für jede Kugel eigenständige, dynamische Farbverläufe programmiert wurden.

Zusammen mit dieser „dynamischen Christbaumbeleuchtung“ erstrahlen nun bei Einbruch der Dunkelheit täglich rund 30.000 Lichtpunkte im Zentrum von Hohenems. Allein die Überspannung der Marktstraße besteht aus 24 Lichtvorhängen mit 15 Weihnachtssternen. 77 dekorative Weihnachtssterne und 30 Leuchtstäbe schmücken die Bäume auf dem Schloss- und dem Kirchplatz.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hohenems
  • Hohenems erstrahlt in weihnachtlichem Licht
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen