AA

Hohenems: Auto in Gartenmauer gesetzt

©VOL.AT (Themenbild)
Hohenems. Mit leichten Verletzungen ist ein 24-Jähriger am Sonntagabend davongekommen, als er mit seinem Pkw in eine Mauer fuhr.

Der Unfall ereignete sich gegen 20 Uhr. Der Mann war auf der L190 in Richtung Hohenems unterwegs und wollte nach rechts in die Diepoldsauer Straße abbiegen. Dabei verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug.

Laut Polizeiangaben dürfte er mit überhöhter Geschwindigkeit unterwegs gewesen sein und war außerdem alkoholisiert. Der Wagen wurde bei dem Unfall schwer beschädigt, seinen Führerschein ist der 24-Jährige vorläufig los. Des weiteren wurde er bei der BH wegen Fahrens unter Alkoholeinfluss angezeigt. (red)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hohenems
  • Hohenems: Auto in Gartenmauer gesetzt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen