Hohe Niederlage in Montreux

0:7-Schlappe für RHC Dornbirn.
0:7-Schlappe für RHC Dornbirn. ©Thomas Knobel

Dornbirn. Keine Überraschung gab es für die Messestädter beim Auswärtsspiel in Montreux. Die Kaul-Truppe trat mit einer jungen Mannschaft an und hielt in der ersten Halbzeit tapfer dagegen. Mit einem Pausenstand von 0:2 ging es in die Kabinen. Das frühe Aufstehen durch die Umstellung auf die Sommerzeit und die lange Anreise hinterließ in der 2. Halbzeit doch einwenig Spuren. Vor allem in der Verteidigung fehlte es manchmal in der Abstimmung und so kamen die Heimischen immer wieder zu guten Abschlussmöglichkeiten. Trotz einer guten Torhüterleistung durch Künz konnte schlussendlich ein 0:7 nicht vermieden werden, Montreux war die bessere Mannschaft, der verdiente Ehrentreffer gelang den Dornbirnern leider auch nicht. Kommenden Sonntag gastiert mit dem SC Thunerstern der nächste harte Brocken in der Stadthalle.

Montreux HC – RHC Dornbirn 7:0 (2:0)
RHC Dornbirn: Künz, Wagner, Brunner, Kessler, Sahler, Schwendinger, Geuze, Schrattner, Stockinger, Kaul

Nächstes Spiel:
Sonntag, 03.04.11, 16 Uhr
RHC Dornbirn – SC Thunerstern
14 Uhr, Junioren B

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Hohe Niederlage in Montreux
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen