Hohe Inflation lässt Mieten steigen

Die Inflationsrate ist im Jahresvergleich in Vorarlberg um 2,1 Prozent gestiegen. Besonders Treibstoffe sind erheblich teurer geworden, so Gottfried Feurstein, Leiter der Statistikabteilung des Landes.

Im Gesamtjahr dürfte die Inflation zwar unter zwei Prozent liegen, die vergleichsweise hohen Preissteigerungen haben aber negative Auswirkungen auf Mieten und Preise.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Hohe Inflation lässt Mieten steigen
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.