AA

Hohe Auszeichnung

Lsth. Bischof überreichte am Freitag das Verdienstzeichen des Landes Vorarlberg an Frau Reingard Blum. [17.9.99]

Den Rahmen für diese Auszeichnung bot die Eröffnung des 20.
Bundeskongresses der “Frauenselbsthilfe nach Krebs” im Feldkircher
Montforthaus.

Reingard Blum gründete im Jahr 1982 gemeinsam mit Christel Zimmermann
den Verein “Frauenselbsthilfe nach Krebs – Landesverein Vorarlberg”. Unter ihrer wesentlichen Mitwirkung entwickelte sich der Verein zu einer der aktivsten medizinischen Selbsthilfegruppen im Land.

Bis 1998 übte Reingard Blum die Funktion der Kassierin
aus. Die hervorragende Kassaführung des Vereins, der ohne öffentliche
Subventionen arbeitet, war immer eine sichere Basis für die Aktivitäten.

Lsth. Bischof betonte in seiner Gratulation die Bedeutung der
Selbsthilfegruppen im Land und die “Kultur des Helfens”. Soziale Kompetenz, Solidarität, Zuneigung und Liebe, Vertrauen und Glauben an sich selbst und die Mitmenschen spielen in einem funktionierenden gesellschaftlichen Netzwerk eine große Rolle.

zurück
(Bild: APA; O-Ton:
)
home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Hohe Auszeichnung
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.