AA

Hoffnungsvolles Signal

"Das großartige Wahlergebnis für Max Strauß ist ein Auftrag für die Erhaltung des Inselbahnhofs", kommentiert der Bregenzer Vizebürgermeister Kiermayr, den Ausgang der Oberbürgermeisterwahl.

“Ich gratuliere dem Kandidaten der Bunten Liste von ganzem Herzen zu diesem äußerst wichtigen Erfolg.”

“Dass Max Strauß alle Erwartungen übertroffen hat, sollte vor allem jenen zu denken geben, die die Insel vom Bahnnetz abhängen wollen.” Kiermayr verweist darauf, dass die Erhaltung des Inselbahnhofs das vordringliche Anliegen und Wahlkampfthema des “bunten” Oberbürgermeisterkandidaten war.

“Über diese 46,2% kann die Deutsche Bahn nicht so einfach drüberfahren”, ist der Bregenzer Verkehrsstadtrat überzeugt. “Es ist ein grenzüberschreitendes Signal, das wir hier in Vorarlberg gerne aufnehmen. Wir werden in Sachen grenzüberschreitender Verkehr mit unseren Lindauer Nachbarn enger zuzsammenarbeiten.”

“In Hinblick auf die Internationale Gartenausstellung 2017 steht eine nachhaltige Verkehrsplanung über die Grenzen hinweg ab sofort auf der Tagesordnung”, so Kiermayr abschließend.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Hoffnungsvolles Signal
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen