AA

Hörbranz: Raubüberfall auf Kloster

Das "Salvator Kolleg" in Hörbranz wurde von zwei Unbekannten überfallen.
Das "Salvator Kolleg" in Hörbranz wurde von zwei Unbekannten überfallen. ©VOL.AT / Hofmeister
Hörbranz - Zwei unbekannte Männer haben am Montagnachmittag das Salvatorkolleg in Hörbranz überfallen. Die beiden Täter bedrohten einen Pater mit einer Faustfeuerwaffe, um an den Tresorschlüssel zu gelangen.

Nachdem der Geistliche ihnen den Schlüssel ausgehändigt hatte, stahlen sie eine Ledergeldtasche mit Bargeld aus dem Safe. Anschließend ergriffen die Männer die Flucht, teilte die Polizei mit.

Alarmfahndung erfolglos

Eine sofort eingeleitete Alarmfahndung blieb zunächst ohne Erfolg. Die Hintergründe des Überfalls waren vorerst ebenso unklar wie die Höhe der Beute. Die zwei Männer wurden als 30 bzw. 40 Jahre alt beschrieben. Sie trugen schwarze Sturmhauben und verwaschene Jeans.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hörbranz
  • Hörbranz: Raubüberfall auf Kloster
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen