Hörbranz: Mit 1,5 Promille in Hydranten gekracht

Alko-Lenker kommt in Hörbranz von Straße ab.
Alko-Lenker kommt in Hörbranz von Straße ab. ©VOL.AT
Hörbranz. Unverletzt hat ein alkoholisierter Führerscheinneuling in der Nacht auf Samstag einen Unfall in Hörbranz überstanden.
Bilder vom Unfallort

Der 20-Jährige war gegen 3:00 Uhr mit seinem Pkw aus Hörbranz kommend in Fahrtrichtung Hohenweiler unterwegs. Ohne Fremdverschulden kam er auf der Allgäuerstraße Höhe der Firma Facona von der Straße ab und krachte in weiterer Folge in die Bushaltestelle und einen Wasserhydranten.

VOL.AT
VOL.AT ©VOL.AT

Der Fahrer blieb unverletzt. Ein an der Unfallstelle durchgeführter Alkoholvortest ergab einen Wert von 1,52 Promille. (red)

[googlemaps]

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Hörbranz: Mit 1,5 Promille in Hydranten gekracht
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen