Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Pflegeheim Höchst-Fußach im Plan

Der Bau des neuen Pflegeheimes Höchst-Fußach liegt im Zeitplan.
Der Bau des neuen Pflegeheimes Höchst-Fußach liegt im Zeitplan. ©AJK
Begünstigt vom eher trockenen Frühlingswetter liegt die Baustelle für das neue Pflegeheim Höchst-Fußach im Zeitplan.
Baustelle Pflegeheim Höchst-Fußach


Im Zentrum der Gemeinde Höchst, neben dem Altenwohnheim und der Volksschule Kirchdorf, sind die Bauarbeiter bereits mit der Errichtung von Räumen im ersten Obergeschoß beschäftigt.

Nach dem Spatenstich Ende Jänner 2015 haben die Arbeiten für das rund 12,2 Mio. Euro teure Gebäude sofort begonnen. Insgesamt stehen nach der Fertigstellung Ende 2016 48 Pflegebetten zur Verfügung. Davon sind für Höchst 36 Betten vorgesehen. Derzeit wird geprüft, ob ohne großen Aufwand auch eine kleine Erweiterung um 2 Betten möglich ist. Das berichtete Bürgermeister Herbert Sparr auf der letzten Sitzung der Gemeindevertretung. Mit dieser Bettenanzahl könnte ohne erhebliche Mehrkosten für Personal das Haus wirtschaftlicher geführt werden.

Die Gemeinden hatten diese Wünsche bereits vor einiger Zeit deponiert, erst die jüngste Entwicklung der Zahl an Personen mit Pflegebedarf hat offenbar auch bei den zuständigen Landesstellen zu einem Einlenken geführt.

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Höchst
  • Pflegeheim Höchst-Fußach im Plan
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen