Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Hochzeit von Eva-Maria Eienbach und Thomas Mazzurana

Das Brautpaar mit den Trauzeugen bei der standesamtlichen Hochzeit in Dornbirn.
Das Brautpaar mit den Trauzeugen bei der standesamtlichen Hochzeit in Dornbirn. ©Edith Hämmerle
Am 3. Mai haben sich MMag. Eva-Maria Eienbach aus Lustenau und Dr. Thomas Mazzurana aus Dornbirn getraut.
Hochzeit von Eva-Maria Eienbach und Thomas Mazzurana

Mit Töchterchen Margareta führte der Weg zum Standesamt. Bei der Trauung um 15 Uhr, die vom Standesbeamten Reinhard Weiß vorgenommen wurde, sagten Eva-Maria und Thomas Ja. Begleitet wurden sie von ihren Trauzeugen Linda Mehofer und DI Florian Grabher. Zahlreich waren die Gratulanten, die bei der Agape mit den Frischvermählten den besonderen Anlass feierten. Viel Glück wünschten auch die Brauteltern Roswitha und Willi Eienbach aus Lustenau, wie auch die Eltern des Bräutigams Lydia und Karl-Heinz Mazzurana aus Dornbirn. Im Familienkreis klang die Hochzeit in der „10 Zimmer Bar“ in Dornbirn aus. Die feierliche Zeremonie im großen Rahmen wird dann am 1. Juni in der Villa „Maund“ in Schoppernau stattfinden, wo Eva-Maria und Thomas ihren Ehebund bei einer freien Trauung besiegeln werden.

Fill 1Created with Sketch. zurĂĽck zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Hochzeit von Eva-Maria Eienbach und Thomas Mazzurana