Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Hochzeit von Cornelia Lukasser und Emanuel Koidl

Cornelia Lukasser und Emanuel Koidl haben geheiratet
Cornelia Lukasser und Emanuel Koidl haben geheiratet ©privat
Am 18. Juli wagten Cornelia Lukasser aus Bludenz und Emanuel Koidl aus Feldkirch den bedeutungsvollen Schritt in die Ehe. Die Standesbeamtin Monika Battisti nahm im Rahmen einer feierlichen Zeremonie die Trauung vor.

Gerne stellten sich Karin Blötlmüller und Wolfgang Wittwer als Trauzeugen zur Verfügung. Am selben Tag läuteten die Hochzeitsglocken in der Kirche in St. Gallenkirch.

Das Brautpaar, das sich seit drei Jahren liebt und Eltern des kleinen Tobias sind, feierte anschließend im Hotel „Grandau“ mit Familie und Freunden diesen wunderschönen Tag. Die Rezeptionistin und der Hydraulikschlosser werden ihre Flitterwochen in Südtirol verbringen. Gemeinsam wohnen die frisch Vermählten in St. Gallenkirch.

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bludenz
  • Hochzeit von Cornelia Lukasser und Emanuel Koidl