AA

Hochzeit und Taufe im Stadion

Lustenau - Der Vorarlberger Fußballklub Austria Lustenau will im weithin bekannten "Austria-Dorf", dem Gastronomie-Bereich des Lustenauer Reichshofstadions, eine Kapelle aufstellen.

Ab Ende Mai soll in dem mobilen Kirchlein getauft und geheiratet werden können, so Austria Lustenau-Präsident Hubert Nagel gegenüber ORF Radio Vorarlberg.

In dem Andachtsort auf vier Rädern, der derzeit in Au (Bregenzerwald) fertig gestellt wird, sollen zehn Personen Platz finden. Bei Bedarf könnten aber die Seitenwände geöffnet werden, wenn die Kapelle dann vor die Tribüne geschoben werde, sei für 2.000 Personen Platz, erklärte Nagel in dem Rundfunk-Interview. Sportdirektor Roger Prinzen erklärte gegenüber der APA die Idee des Fußballklub-Präsidenten Nagel folgendermaßen: „Das Austria-Dorf ist nicht nur für seine Gastronomie bekannt, sondern gilt auch als Treffpunkt, als Zusammenkunft. Und jedes Dorf hat nun mal eine Kapelle.“

Nach den Vorstellungen des Austria-Präsidenten sollen Hochzeiten und Taufen in der Fußball-Kapelle stattfinden. Auch die Spieler könnten dort vor dem Training und vor Spielen Ruhe finden. Ein Pfarrer für die Weihe des Kirchleins sei mit dem Pfarrer des Feldkircher Doms, Rudolf Bischof, ebenfalls bereits gefunden, so Nagel.

Die Kapelle werde dem Lustenauer Kaplan Hugo Kleinbrod gewidmet. Kleinbrod gründete 1951 das Vorarlberger Kinderdorf. Zu den Kosten für den Andachtsort wollte Nagel laut dem Rundfunk-Bericht keine Angaben machen, Fans könnten sich aber finanziell daran beteiligen und Bausteine erwerben.

Dem örtlichen Pfarrer Thomas Sauter von der Pfarre Lustenau-Hasenfeld sagt die Sache offenbar nicht ganz so zu. Ihn stört, dass dort auch Kinder getauft werden sollen. „Wir taufen nur in Kirchen, wo ein Taufstein steht. Mit der Taufe wird ein Kind in die Pfarrgemeinde aufgenommen und nicht in einen Fußballverein“, zitierte ORF Radio Vorarlberg den Geistlichen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Lustenau
  • Hochzeit und Taufe im Stadion
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen