AA

Hochwasserschutz geht uns alle an

©Stadt Hohenems
Das Hochwasser vom 19. August und die Folgen – was kann jeder Einzelne beitragen? Die Stadt Hohenems lädt am Mittwoch, dem 12. Oktober 2022, um 18.30 Uhr herzlich zu einer Infoveranstaltung zum Thema „Hochwasserschutz geht uns alle an!“ in den Löwensaal ein.

Die Sicherheit der Bürger ist der Stadt Hohenems ein großes Anliegen. Die Stadt hat sich in den letzten Jahren sehr intensiv auf die verschiedenen Katastrophenszenarien vorbereitet, dafür Katastrophenschutzpläne erarbeitet und notwendige Anschaffungen getätigt.

„Mit unseren städtischen Einrichtungen wie Stadtwerke, Werkhof, der Forstabteilung sowie der Stadtpolizei und den Hilfsorganisationen wie Feuerwehr, Bergrettung, Wasserrettung und Rotes Kreuz sind wir gut gerüstet und können vieles bewältigen. Es braucht jedoch auch die Eigenvorsorge und den Selbstschutz eines jeden Einzelnen“, informiert Bürgermeister Dieter Egger.

Aufgrund der klimatischen Veränderungen muss in Zukunft verstärkt mit Starkregenereignissen gerechnet werden, die in immer kürzeren Abständen und stärkerer Intensität auftreten. Dabei stoßen die Hilfskräfte an ihre Grenzen. „Da wir uns dabei vor allem auf den Schutz der Bevölkerung vor Murenabgängen und das Überlaufen der Bäche und Gerinne konzentrieren müssen, sind ‚kleinere‘ Einsätze, wie das Auspumpen von Kellern und Garagen nicht immer in vollem Umfang möglich“, führt das Stadtoberhaupt weiter aus.

Jeder kann mit einfachen und wirksamen Maßnahmen an seinen Objekten sehr viel dazu beitragen, dass er besser geschützt ist und Schaden vermieden wird.

Darüber wird in Zusammenarbeit mit den Fachabteilungen und Experten des Landes, der Feuerwehr und Technikern informiert.

Alle Bürger sind daher herzlich zur Informationsveranstaltung „Hochwasserschutz geht uns alle an – Möglichkeiten der Eigenvorsorge“ am Mittwoch, dem 12. Oktober 2022, um 18.30 Uhr in den Hohenemser Löwensaal eingeladen.

Programm:

  • Begrüßung und Einleitung
  • Hochwasser am 19. August 2022 – Fakten zu Niederschlag und Abfluss
  • Einsatzberichte der Feuerwehr
  • Gefahrenzonen und Schutzmaßnahmen
  • Risikovorsorge durch Versicherungsschutz
  • Eigenvorsorge – was kann ich selber tun?
  • Diskussion und persönliche Information der Experten an den Infoständen
  • Gemeinsamer Umtrunk
home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hohenems
  • Hochwasserschutz geht uns alle an
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen