Hochwasser: Situation entspannt sich

Schwarzach - Seit Sonntag Früh hat der Dauerregen für zahlreiche Feuerwehreinsätze gesorgt und zu diversen Überschwemmungen geführt. Nun ist Entspannung in Sicht.

Während der Nacht auf Montag hat sich die Situation bereits etwas entspannt. Die Niederschläge vom heutigen Vormittag dürften nochmals zu einem leichten Anstieg des Wasserstandes führen, die Marken vom Sonntag werden aber nicht überschritten werden. Eine Gefährdung der Bevölkerung ist aus derzeitiger Sicht nicht gegeben. Ab Montag Mittag dürfte der Regen dann deutlich nachlassen und am Nachmittag kann sich sogar vereinzelt die Sonne zeigen.

Dennoch werden die Einsatzkräfte auch am Montag Vormittag vom Regen auf Trab gehalten. Im ganzen Land werden rund um hochwassergefährdete Flüsse immer wieder Kontrollfahrten durchgeführt, in Hohenems mussten Verklausungen in einem Wildbach oberhalb des „Kästle“-Areals geräumt werden.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Hochwasser: Situation entspannt sich
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen