AA

Hochwasser-Bankengipfel ohne Ergebnis

Ein Bankengipfel mit Regierungsvertretern zum Thema Hochwasserhilfe ist am gestrigen Dienstag offenbar ohne greifbares Ergebnis geblieben.

„Die Vertreter der Regierung haben die Haltung der Banken ausdrücklich anerkannt“, sagte der Syndikus der Sektion Bank+Versicherung in der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ), Herbert Pichler, am Dienstag vor Journalisten in Inneralpbach. Über zahlreiche Details sei aber noch zu sprechen. Die Frage, ob es weiterreichende Forderungen seitens der Politik gebe, blieb offen.

Auf Grund der aktuellen politischen Situation hätten die Gespräche nicht wie geplant mit den Ministern Karl-Heinz Grasser (Finanzen/F) und Martin Bartenstein (Wirtschaft/V) stattgefunden, sondern mit „engen Mitarbeitern“ der Minister. Das Gespräch sei „sehr konzise“ gewesen und „wirklich vernünftig“, sagte Pichler. Ein Bankenvertreter zeigte sich leicht befremdet darüber, dass die Hilfe für die Hochwasseropfer für die Banken höchste Priorität genossen habe, für die betroffenen Politiker aber offenbar nicht.

Die Höhe der durch die Hochwasser entstandenen Schäden beliefen sich ersten Schätzungen zufolge auf rund 5 Mrd. Euro. Das seien aber „Daumenschätzungen“, an das wahre Ausmaß der Schäden müsse man sich erst herantasten, sagte Pichler.

Bei den Gesprächen sei es in erster Linie um einen „Erfahrungsaustausch“ gegangen, sagte Pichler. Ein geplanter Gesetzesentwurf für Neuregelungen nach dem Hochwasser solle noch im September fertig sein, dieser sei aber nicht Gegenstand der gestrigen Gespräche gewesen, so Pichler.

Die Hilfsbereitschaft aus allen Kreisen der Bevölkerung sei enorm gewesen. Auch seitens der Banken sei viel Hilfe geleistet worden. So hätten in etwa der Erste Bank die Mitarbeiter in zwei Wochen rund 94.000 Euro für die Hochwasser-Opfer gespendet. Bei der Raiffeisen Zentralbank Österreich (RZB) seien in drei Tagen Geldspenden von 15.000 Euro sowie zahlreiche Sachspenden eingegangen, teilten Sprecher beider Institute mit.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hochwasser
  • Hochwasser-Bankengipfel ohne Ergebnis
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.