Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Hochfest der Himmelfahrt Christi

Die Himmelfahrtsprozession in Schellenberg unterhalb des gleichnamigen Klosters.
Die Himmelfahrtsprozession in Schellenberg unterhalb des gleichnamigen Klosters. ©Manfred Bauer
Schellenberg/Feldkirch. (sm) Der gestrige Himmelfahrtstag wird in der Region recht unterschiedlich gefeiert.
Christi Himmelfahrt

Während in Liechtenstein in jeder Gemeinde eine Himmelfahrtprozession und weitere zwei Bittgänge, fast die Regel sind, findet im Schweizer Rheintal nur in Gams eine Himmelfahrtsprozessionen statt, im Bezirk Feldkirch sind es auch nur mehr wenige.

Himmelfahrt Christi

Das Hochfest der Himmelfahrt Christi ist in der Liturgie von Jerusalem seit 383/384 durch den Bericht der Pilgerin Egeria bezeugt. Gemäß den lukanischen Texten ist der Termin vierzig Tage nach Ostern bzw. zehn Tage vor Pfingsten festgelegt worden. An zwei Tage vor Christi Himmelfahrt werden seit Jahrhunderten oft auch Bitttage bzw. Bittprozessionen, Feldumgänge mit Fürbitten, usw. für eine gute Ernte, abgehalten. In verschiedenen Regionen werden auch am Freitag nach Christi Himmelfahrt, dem „Hagelfreitag“, dem „Schauerfreitag“ oder am folgenden Sonntag Prozessionen abgehalten. Die Christi-Himmelfahrts-Woche wurde deshalb auch als Gangwoche, Betwoche, Bittwoche oder Kreuzwoche bezeichnet. In vielen Gegenden von Deutschland ist die „Auffahrt“ wie der Himmelfahrtstag auch genannt wird, der Vatertag.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Feldkirch
  • Hochfest der Himmelfahrt Christi
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen