Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Hitze führt zu Ozon-Alarm in Vorarlberg

Das Ozon kann beim Menschen zu gesundheitlichen Beschwerden führen.
Das Ozon kann beim Menschen zu gesundheitlichen Beschwerden führen. ©ZAMG/Steurer
Die vorherrschende Hitzewelle sorgt besonders im Westen Österreichs für stark erhöhte Ozonwerte.

Wie die ZAMG am Dienstag bekannt gab, besteht eine Ozon-Warnung für die nächsten Tage. Besonders im Westen sollen die Werte sich noch stark erhöhen. "Ozon am Boden ruft in sehr hohen Konzentrationen bei Menschen Beschwerden wie Tränenreiz, Kopfschmerzen, Hustenreiz und Schleimhautreizungen in den Bronchien hervor", erklärt Konstantin Brandes von UBIMET.

Die Vorhersage für Mittwoch.
ZAMG

So wirklich schützen kann man sich nicht gegen das bodennahe Ozon, da es ein farb- und geruchloses Gas ist. "Was wir allerdings beherzigen sollten, sind all jene Tipps, die generell bei Hitze gelten: Mittagssonne meiden, ebenso während der größten Hitze (14:00-18:00 Uhr) körperliche Anstrengungen vermeiden, viel trinken", so Konstantin Brandes.

Aktuelle Ozon-Werte in Vorarlberg

(Red.)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Hitze führt zu Ozon-Alarm in Vorarlberg
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen