Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Hittisau: Neue Räume für Fairen Handel

Grund zum Feiern gibt es beim Weltladen in Hittisau. Am kommenden Sonntag wird das neue Geschäft mit einem bunten Rahmenprogramm eröffnet.

Helle freundliche Räume mit viel Holz und ein motiviertes Team erwarten die Besucher im neuen Weltladen Hittisau. Von der zentralen Lage erhofft sich das Team eine verstärkte Sensibilisierung der Bevölkerung für den Fairen Handel. Vor 14 Jahren wurde am gleichen Standort der Weltladen Hittisau erstmals eröffnet. Durch den Neubau des Gebäudes entstand ein attraktives Geschäftslokal. Die Idee des Weltladens wird von den Hausbesitzern Hermann und Brigitte Nenning durch einen moderaten Mietpreis unterstützt.

Auftakt der Eröffnungsfeierlichkeiten ab 10 Uhr bildet die Segnung der neuen Räume durch Pfarrer Adolf Huber. Im Rahmen des Weltladentages, der dem Schwerpunkt Brasilien gewidmet ist, können verschiedene Fair-Trade-Produkte sowie Kaffee und Kuchen verköstigt werden. Auch der neue alkoholfreie Jugenddrink „Guaranito“ steht zum Probieren bereit. Weltladen-Obfrau Doris Raffeiner und ihr Team freuen sich auf viele Besucher: „Zur Eröffnung haben wir unser reichhaltiges Sortiment noch bedeutend erweitert.“ Als besonderes Zuckerl erhalten alle Kunden bis Sonntag 10 Prozent Rabatt auf alle Handwerksprodukte. Für musikalische Unterhaltung mit Sambarhythmen sorgt die Formation „Bossa Bossa“.

 

Neue Öffnungszeiten: Di. 14.30 bis 18.30 Uhr, Fr. 8.30 bis 12 Uhr und 14.30 bis 18 Uhr, Sa. 8.30 bis 12 Uhr

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Hittisau: Neue Räume für Fairen Handel
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.