AA

Hitlergruß bei FPÖ-Wahlkampftour

Eklat bei "Nächstenliebe"-Veranstaltung HC's.
Eklat bei "Nächstenliebe"-Veranstaltung HC's. ©Facebook/Pay
Bei einem Auftritt von FPÖ-Parteichef "HC" Strache in Graz haben junge Männer ihre Hände mehrfach zum "deutschen Gruß" erhoben. Die Sozialistische Jugend denkt über eine Anzeige nach.

Der Vorfall soll sich am Montagabend ereignet haben. Der Auftritt Straches fand im Rahmen seiner “Nächstenliebe” – Wahlkampftour statt. Wie derstandard. at berichtet, konnten Gegendemonstranten – unter ihnen auch Sebastian Pay, der Vorsitzende der Sozialistischen Jugend (SJ) Graz – beobachten, wie die jungen Männer den Hitlergruß ausführten.

“Vorne in der Mitte waren ein paar Fans, die immer wieder den Arm in eindeutiger Pose hoben, schon als Strache angekündigt wurde.” Irgendwann zückte Pay sein Handy und machte Fotos. “Wir überlegen jetzt, das morgen bei der Staatsanwaltschaft anzuzeigen” wird Pay vom “Standard” zitiert.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Politik
  • Hitlergruß bei FPÖ-Wahlkampftour
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen