Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Historisches Konzert

Eberhard Kummer sang Lieder von Hugo von Montfort
Eberhard Kummer sang Lieder von Hugo von Montfort

Bregenz. Der Franz Michael Felder-Verein lud zum Hugo von Montfort Abend mit Eberhard Kummer.

Dabei präsentierte der Opern- und Konzertsänger Eberhard Kummer ein umfangreiches Programm mit Liedern des Grafen Hugo von Montfort (1357 – 1423) im Theater am Kornmarkt in Bregenz.
Eberhard Kummer sang und interpretierte bei seinem Auftritt im Kornmarkttheater eine Auswahl aus jenen Liedern, die in der Heidelberger Liederhandschrift mit Text und Musik überliefert sind. Er begleitete seinen Gesang mit einer mittelalterlichen Schoßharfe und einer Drehleier.
Kummer, geboren 1940 in Krems, ist gelernter und ausübender Opern- und Konzertsänger (Baßbariton) sowie pensionierter Jurist und lebt in Wien. Er gehört seit vielen Jahren zu den Fixsternen der österreichischen und internationalen Szene für mittelalterliche Musik. Zahlreiche Konzerte und Einspielungen auf CD und Video (Nibelungenlied, Oswald von Wolkenstein, Hans Sachs, Alt- Wiener Volkslieder etc.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bregenz
  • Historisches Konzert
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen