AA

Hinter Gitter

Ein 22-jähriger Mann aus Fußach hat durchgedreht und muss nach mehreren Delikten und gefährlichen Drohungen nun hinter Gitter.

Der rabiate Vorarlberger wurde in die Justizanstalt Feldkirch gebracht, gab die Sicherheitsdirektion bekannt.

In der Nacht auf Freitag randalierte der Mann zunächst in einem Pub in Fußach, bis schließlich die Gendarmerie einschritt und die Lage zunächst beruhigte. Nach einer Stunde kam der ungebetete Gast zurück, randalierte im Lokal, beschädigte die Einrichtung und verletzte den Wirt. Anschließend suchte er ein anderes Ventil für seine Aggressivität und ließ auf dem Pub-Parkplatz bei mehreren Autos die Luft aus den Reifen. Die neuerlich alarmierte Gendarmerie stoppte den Übeltäter auf der L 202. Der 22-Jährige wütete weiter und bedrohte die Beamten mit dem Umbringen. Daraufhin wurde er vorläufig in Verwahrung genommen und nach Anordnung des Untersuchungsrichters in die Justizanstalt Feldkirch eingeliefert.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
Kommentare
Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.