Hinrichtung 17 Jahre nach Gewaltorgie in den USA

17 Jahre nach einer blutigen Gewaltorgie mit sechs Toten ist in den USA ein 36 Jahre alter Mann mit der Giftspritze hingerichtet worden.

Die Exekution am Dienstag war bereits die zweite binnen einer Woche im US-Staat Ohio.

Marvallous Keene und drei Komplizen hatten am Heiligen Abend 1992 in der Stadt Dayton eine wahre Gewaltorgie entfesselt, die drei Tage dauerte und mehrere Raubüberfälle einschloss. Sie erschossen unter anderem eine junge Mutter in einer Telefonzelle, einen Verkäufer und zwei jugendliche Bekannte. Keene war laut Staatsanwaltschaft der Haupttäter. Seine drei Mittäter wurden zu lebenslanger Haft verurteilt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Hinrichtung 17 Jahre nach Gewaltorgie in den USA
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen