AA

Hilfe für Familien in Nordalbanien

Menschen helfen, die nicht auf der Sonnenseite des Lebens stehen
Menschen helfen, die nicht auf der Sonnenseite des Lebens stehen
Menschen helfen, die nicht auf der Sonnenseite des Lebens stehen: Das versucht Irmtraud Seebacher schon seit sieben Jahren.

Die Krankenschwester aus Schruns engagiert sich im Rahmen der „Allianz für Kinder“ vor allem für Kinder und Frauen in Nordalbanien. Um wirksame Hilfe vor Ort leisten zu können, weil die Wege für die Bergbevölkerung zum nächsten Arzt oft sehr weit sind, hat Seebacher bereits 150 Frauen zu Dorfkrankenschwestern ausgebildet. Immer wieder holt sie gemeinsam mit anderen Kolleginnen auch verletzte oder kranke Kinder zur Behandlung ins Land. Nun will sich Irmtraud Seebacher zwar aus der operativen Arbeit der „Allianz für Kinder“ zurückziehen, als Botschafterin der guten Sache bleibt sie der Organisation aber erhalten. Deshalb ist das Benefizkonzert am 6. Juni im Cubus in Wolfurt Abschied und Neubeginn zugleich. Mit einem musikalisch und literarisch interessanten Programm hofft Irmtraud Seebacher, möglichst viele Besucher ansprechen zu können. Informationen unter www.allianz-fuer-kinder.at, E-Mail: i.seebacher@allianz-fuer-kinder.at, Spendenkonto: Raiba St. Ullrich-Steyr, Knt.-Nr. 27.300 Bankleitzahl: 34543.

Benefizkonzert  Wo: Cubus, Wolfurt Wann: 6. Juni, Beginn 20 Uhr  Programm: Günther Straub und Chris Conz spielen traditional Jazz (Stride, Boogie Woogie, Blues) Reinhold Bilgeri liest aus seinem Buch „Der Atem des Himmels“ Eintritt: 15 Euro, freie Platzwahl

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Wolfurt
  • Hilfe für Familien in Nordalbanien
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen