AA

Hightech für highspeed!

Ein Grund für die Standortqualität von Vorarlberg ist die ausgesprochen gute Infrastruktur. Mit dem sicheren und schnellen Datennetz bietet Teleport die optimale Grundlage.

Neben den bestehenden Produkten für den Endverbraucher über Funk, entbündelte Leitungen und TV-Kabel wird auch die neue Langstrecken-Funktechnologie WiMax 2006 in der Region für Business-Kunden eingeführt.

Diese wird einen Meilenstein in der Vorarlberger Kommunikations-Infrastruktur darstellen. Mittels WiMax können Internet-Anschlüsse in bis zu 30 Kilometer Entfernung zu einem Funk-Sender realisiert werden. Auch entlegene Business-Standorte können somit ohne großen Aufwand mit Breitband-Internet versorgt werden. „Wir können als Lizenzinhaber von WiMax in Vorarlberg in Zukunft auch abgelegene Firmen mit zuverlässigen, sicheren und breitbandigen Internet-Anschlüssen versorgen“, beschreibt Dietmar Lecher, Leiter der Technik bei Teleport. Nicht nur die Qualität des neuen Funknetzes ist hochwertig, auch die Installation ist denkbar einfach: Empfänger installieren – Netzwerk anschließen – los geht’s.

Sicheres System

Im Netz von Teleport werden alle Systeme rund um die Uhr überwacht. Sollte bei einem der Systeme ein Problem auftreten, so wird innerhalb von Sekunden ein Techniker benachrichtigt, der es schnellstmöglich behebt. Mit den Backbone-Leitungen nach Zürich und Wien ist auch ein Ausfall der anfälligen Arlberg-Leitung kein Problem. Die Internet-Verbindung von Teleport steht immer.

“Wir investieren jährlich große Summen in den Ausbau und die Verbesserung unserer Netze”, so Dietmar Lecher (Leiter Technik)


highspeed Business

  • Tel. 05572 501-902

          0800 103699


  • E-Mail: business@vol.at

  • Web: www.business.vol.at
  • home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • 10jahre
  • Hightech für highspeed!
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen