Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Highlander-Radmarathon als Härtetest für Biker

Der Start zum Highlander 2009 erfolgte im Regen.
Der Start zum Highlander 2009 erfolgte im Regen. ©TF
Weitere Bilder vom größten Emser Radevent 2009

Hohenems. Mit dem Highlander-Radmarathon geht am Sonntag, den 18. Juli, die größte Radsportveranstaltung in der Bodensee-Region über die Bühne.

187 km und 4.040 Höhenmeter, 6 bis 7 Stunden auf dem Rad – der Highlander ist eine persönliche Herausforderung für jeden Teilnehmer. Nach 4-jähriger Unterbrechung wird auch der 1975 erstmals gefahrene Klassiker “Rund um Vorarlberg” wieder durchgeführt. Dabei sind 160 km und über 1.800 Höhenmeter zu absolvieren. Der Start für beide Bewerbe erfolgt am Sonntag, 18. Juli um 07 Uhr in Hohenems.

Für Teilnehmer und Zuschauer wird rund um die Strecke, aber ganz speziell in Hohenems viel geboten. Denn am Vorabend des Highlanders findet im Stadtzentrum ein hochkarätiges Kriterium statt. Vor dem Elite-Rennen ermitteln die Handbiker den Vorarlberger Landesmeister. Abgerundet wird der Samstag mit Live-Musik und der Martinshof Pasta.

Anmeldungen zum Highlander-Radmarathon und der Tour “Rund um Vorarlberg” sind über die Internet-Plattform www.highlander-radmarathon.at möglich. Bei Anmeldungen bis zum 9. Juli sind 35 Euro, bei Nachmeldungen 45 Euro (inkl. 10 Euro Chipkaution) zu bezahlen.

VN-Abonnenten sparen 10 Euro Anmeldegebühr, und zwar sowohl für den Highlander Radmarathon als auch für die Tour “Rund um Vorarlberg”. Dabei ist bei der Anmeldung unter www.highlander-radmarathon.at im Feld “Info für Zielsprecher” die Abonummer einzutragen.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hohenems
  • Highlander-Radmarathon als Härtetest für Biker
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen