AA

Hier wird "Klartext" gesprochen

Hubert Dragaschnig als Entertainer
Hubert Dragaschnig als Entertainer
„Klartext“ im Kosmos

Bregenz. Mit der Aufführung “Klartext” von DC Moore kam zum ersten Mal die deutschsprachige Übersetzung im Theater Kosmos zur Aufführung.

An diesem Abend präsentierte sich das Theater Kosmos bewusst anders. Das Theaterfoyer hatte sich für “Klartext” in den Club Kosmodrom verwandelt und die Band Fire Licks Dynamite (Kerstin Binder und Thomas Bechter) setzte mit einer coolen Performance und humorvoll schrägen Songs den akustischen Startschuss.
Anschließend schlüpfte Hauptdarsteller Hubert Dragaschnig in die Rolle von “Cedric, The Entertainer”, der nichts mehr verachtet als zu lügen. Dragaschnig begeisterte das Publikum mit Charme, Humor und nicht zuletzt mit einer höchst eigenwilligen Schlagerinterpretation.
“Um ganz ehrlich zu sein: Ich bin wahrscheinlich ein bisschen ein Arschloch.
Je älter ich werd, desto schwerer fällt’s mir zu lügen. Zu lügen, damit Leute sich besser fühlen. Ich kann’s einfach nicht.”
Cedric´s Privatleben wird zum Minenfeld – doch das ist noch nichts gegen seinen Job in der Behörde. Die Aufgabe seiner Abteilung ist offenkundig nicht nur Cedric ein Rätsel, aber keiner außer ihm verliert ein Wort darüber. Und nicht genug damit, dass seine Kollegen inkompetente evolutionäre Sonderformen des Beamtentums sind, sie gebärden sich dazu auch noch unerträglich feierlaunig und gemeinschaftelnd. Bei der obligatorischen After-Work-Party platzt Dave eines Abends der Kragen. Er entlädt seine Wut in einer unglaublichen Hasstirade gegen seinen Chef Ben, der weinend den Club verlässt, und flieht anschließend völlig betrunken in die Nacht. Mit einem schnellen und bösen Monolog in dem Klartext über Zustände und Befindlichkeiten gesprochen wird, gelingt ein ungewöhnliche Selbstdarstellung, die beißend komisch und traurig zugleich ist.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bregenz
  • Hier wird "Klartext" gesprochen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen