Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Am Wochenende wird es wieder winterlich

Am Wochenende sollte man den Wintermantel bereit halten
Am Wochenende sollte man den Wintermantel bereit halten ©VOL.AT/Hofmeister
Bregenz - Ganz Vorarlberg genießt derzeit das schon beinahe sommerliche Wetter. Das Thermometer zeigt Temperaturen um die 20 Grad Celsius an. Wer aber denkt, dass sich der Winter nun endgültig verabschied hat, der täuscht.
Das Wetter in Vorarlberg
Bichlers Wetter-Blog
Ein Blick durch die Livecams
Fahrrad frühlingsfit machen
Motorrad frühlingsfit machen
Start in die Pollen-Saison
Leserreporter-Bilder
Wetterradar auf der Valuga

Lange haben wir darauf gewartet und endlich ist er da: der Frühling! In ganz Vorarlberg konnte in den letzten Tagen das traumhafte Frühlingswetter genossen werden. Viele haben die Wintermäntel schon verräumt, die Schals und Mützen eingepackt. Der Winter scheint sich endgültig verabschiedet zu haben.

Doch ein Blick auf den Wetterbericht trübt die euphorische Stimmung. Abkühlung, Temperaturen um die Null Grad Celsius und Schneefall. Das sagen uns die Meteorologen für das Wochenende voraus. Für alle, die sich schon den Sommer herbeisehnen, heißt es also wohl noch ein bischen Warten. Die gute Nachricht: Nächste Woche soll es wieder wärmer werden.

Heute noch frühlingshaft

Am Donnerstag scheint zunächst, neben ein paar dünnen Wolkenfeldern weit über den Gipfeln, überall die Sonne. Auch der Nachmittag bringt noch viel Sonne und frühlingshafte Temperaturen. Über den Bergen bilden sich am Nachmittag Quellwolken, die zum Abend hin größer werden. Einzelne Schauer sind nicht ausgeschlossen. Die Höchstwerte liegen bei bis zu 24 Grad Celsius.

Abkühlung am Freitag

Der Freitag verläuft durchwegs trüb und regnerisch. Im Tagesverlauf wird der Regen intensiver und es kühlt deutlich ab, gegen Abend liegt die Schneefallgrenze nur mehr bei 900 Meter. Die Temperaturen liegen zwischen 6 und 14 Grad Celsius.

Thermometer fällt gegen Null

Kurzzeitig könnte am Samstagmorgen auch im Rheintal kräftiger Schneeregen dabei sein. Tagsüber bleibt es anfangs trüb, tagsüber kommt es zu einer markanten Niederschlagsberuhigung und ersten kleinen Aufhellungen. Die Schneefallgrenze steigt von 500 Meter auf 1100 Meter. Es werden Temperaturen von minus 1 Grad bis plus 9 Grad erwartet.

Am Sonntag lockert der morgendliche Hochnebel auf und die Sonne kommt durch. Mehr Sonne gibt es allerdings nur im Gebirge.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Am Wochenende wird es wieder winterlich
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen