AA

Heureka

Ulrich Gabriel
Ulrich Gabriel

Die Corona-Spaltung der Familien Feuerstein und Geröllheimer ist traurig. Der Informationsgraben ist nicht mehr zu kitten. Während Geröllheimers im Sinne der Meinungsvielfalt sich für alle Ansichten interessieren, dulden Feuersteins nur eine Meinung: die der europäischen Steinzeitregierungen. Sie wollen keine andere Meinung hören. Eine genügt. „Meinungsvielfalt ist hinderlich. Sie schafft Zweifel und Streit, wo wir doch jetzt alle fest zusammenhalten müssen wie es überall heißt“, meint Wilma. „Unwissenheit ist Stärke“ ist das Motto der Steinzeitpandämoniker. Steinbruch impft!

An dunklen Tagen weint Wilma verstohlen eine Träne beim Steinhemdenbügeln und trauert der verlorenen Freundschaft mit Betty und Barney nach. So wie früher wird’s nimmer, denkt sie dann. Wenigstens kommt noch Bam Bam, der kleine Bub der Geröllheimer, hin und wieder heimlich vorbei und hilft Fred begeistert beim Schokoladenessen. Seine Eltern dürfen das nicht wissen. Feuersteins sind inzwischen glühende Anhänger des Steinzeitgesundheitsregimes mit all seinen Vor- und Hinderfürschriften. Das macht das Leben zwar komplizierter, aber es schafft wenigstens Abwechslung in der globalen Konsumverödung. Gewohnheit macht glückliche Sklaven.

Es geht rund im Durcheinander. Logo. So läuft verfassungsfreie Pandämokratie. Was ihr wollt! Auf Ausgangssperre folgt Eingangssperre, Umgangssperre besteht ohnedies durchgehend, Umarmung ist strafbar. Kinder aus der Mitte! Jugendliche schreien seit Greta: „Wir sind hier, wir sind laut, weil ihr uns die Zukunft klaut“ und landen statt in Schulen in Psychiatrien. Heißt das Leben retten?

Jetzt geht es sogar Richtung Unterwelt. Um 150 Euro kannst Illegale Impfpässe kaufen, Urlaubsflieger! Geheime Labors liefern jedes gewünschte Testergebnis. Das kommt davon, wenn der Volk mit staatlicher Gewalt zum Gesundheitsidiot gestempelt wird. Bald darfst nur noch durch ein Nasenloch atmen, bald nur noch unter der Bettdecke. Mal muss wegen der frischen Luft ständig gelüftet werden, dann wieder darf wegen der frischen Luft im Freien nicht frei geatmet werden. Logologische Politik. Das Land ist eine einzige Testorgie, ein ganzjährig auf zwei Meter abgestandener Maskensteinbruch. Die Steinzeit-Plotikeri halten testen für mega und den Impfstoff für ein Wunder. Sie verdienen den Aluhut in Gold. Wilma Feurstein, geborene Schotterhaufen, engl. Slaghoople, seufzt: „Ach, hätten sich Betty und Barney Geröllheimer doch mit ORF-Wissenschaftsmärchenonkel Günter Mayr und seinen netten Wirrologen in STEINZEITIMBILD 1 zufrieden gegeben, dann wären wir noch zusammen!“ Das kulturelle Steinzeitgedächtnis erinnert immerhin, dass Dummheit oft glücklich macht: „Was ich nicht weiß, macht mich nicht heiß“. Stimmt’s denn auch?

Fred gelang es jedenfalls nur ein einziges Mal durch Wissen glücklich zu werden. Als er ein System erdacht hatte, drei Schokoladen gleichzeitig zu essen, ohne das Silberpapier zu verletzen. Da strahlte er übers ganze Gesicht und rief: „Heureka!“(1).

Seit laut Notbremse alle Geimpfte Aluhüte tragen müssen, floriert Feuersteins Aluhutgeschäft bestens. Inzwischen fordern die Fuckzinfabriken bereits eine dritte Impfung. Impfen, impfen, impfen. Wie wahr. Gut fürs Aluhutgeschäft. Schon sehen Feuersteins 60 Prozent willige Aluhüte im Coronafrühling glitzern. Ein herrliches Bild im SonnenUntergang des Abendlandes. Alles gut. Aber was ist eigentlich mit Geröllheimers los? Die letzte Information lautet, dass sie sich die Haare wachsen lassen.

1) Heureka – Ich hab‘s gefunden (altgriechisch)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
Kommentare
Kommentare
Grund der Meldung
  • Werbung
  • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
  • Persönliche Daten veröffentlicht
Noch 1000 Zeichen