Herzstillstand beim Radfahren

Am Freitag gegen 23.25 Uhr fuhr ein 65 Jahre alter Pensionist aus Hörbranz mit seinem Fahrrad auf dem Radweg entlang des Bodenseeufers in Richtung Hörbranz.

Etwa 100 Meter nach der Hafenzufahrt Lochau erlitt der Mann einen plötzlichen Herzstillstand. Er fuhr mit dem Rad über die Böschung und kam erst am Fuße der Böschung zum Liegen. Ein vorbeikommender Passant verständigte die Rettungskräfte. Durch den Einsatz der Erstehelfer und in der Folge durch den Notarzt konnte der Mann reanimiert werden. Er wurde ins Landeskrankenhaus Bregenz eingeliefert.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Herzstillstand beim Radfahren
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen