Herzfehler und Alkohol: 16-Jähriger von Berghütte gerettet

Rankweil - Am Freitagabend gegen halb zehn Uhr wurde von der Skihütte Laterns Gapfohl gemeldet, dass ein 16-jähriger Bursche, der an einem Herzfehler leidet, nach Alkoholgenuss nicht mehr ansprechbar ist.

Die Umstände konnten zuerst nicht abgeklärt werden, da das Handynetz wegen eines technischen Ausfalls nicht zur Verfügung stand. Die Bergrettung rückte infolge mit insgesamt 18 Mann aus, während weiters zwei Pistenraupen und ein privater Skidoo organisiert wurden, um schnellstmöglich zur Hütte zu gelangen.

 Der Jugendliche wurde vom Bergrettungsarzt Dr. Fidel Elsensohn noch auf der Hütte erstversorgt und dann mit dem Akia auf der Pistenraupe zur Talstation gebracht. Dort konnte er der bereits wartenden Rettung übergeben und ins Landesunfallkrankenhaus Feldkirch eingeliefert werden.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Rankweil
  • Herzfehler und Alkohol: 16-Jähriger von Berghütte gerettet
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen