Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Heron gründet mit Swisslog Unternehmen

Dornbirn - Der Schweizer Logistikkonzern Swisslog und die Vorarlberger Heron Gruppe gründen ein Gemeinschaftsunternehmen, um Transportroboter zu entwickeln und herzustellen. Die Transportroboter sollen unter anderem in Lagern für Kartons, Behälter und Tablare eingesetzt werden. Die neue Firma trägt den Namen Servus Intralogistik. Swisslog wird mit einer Kapitalbeteiligung von 3,5 Mio. Euro rund ein Viertel am neuen Unternehmen halten,

Für das Vorarlberger Technologieunternehmen und den mehrfachen Innovationspreisträger Heron ist Swisslog ein wichtiger strategischer Partner für zukünftige Entwicklungen und einen neuen wachstumsträchtigen Markt. Christian Beer, geschäftsführender Gesellschafter der Heron Gruppe zur neuen Firma: „Für mich ist diese Allianz mit der international tätigen Swisslog-Gruppe eine Bestätigung unserer Innovationskraft. Wir bekommen mit Swisslog einen strategischen Partner mit enormem Branchen-Know-How und einem weltweiten Vertriebsnetz. Dadurch wird der Standort Dornbirn weiter gestärkt und neue Arbeitsplätze geschaffen.“

Für sämtliche Heron Tochterunternehmen bringe die neue Partnerschaft mit Swisslog vielfältige Synergieeffekte, so auch für Servus Robotics, die sich zukünftig auf die Entwicklung und die Produktion von Servus Transportrobotern mit aufgedockten Robotersystemen konzentriere.

Modernster Transportroboter erweitert Lösungsangebot von Swisslog

Für Swisslog bedeutet das neue gemeinsame Unternehmen eine Ergänzung ihres Portfolios im Bereich der Leichtguttechnologien. Mit Hilfe der neuen Transportroboter könne Swisslog innovative Gesamtsysteme für hochdynamische Pufferlager und moderne Anbindungen an Kommissionierstationen realisieren. Daniel Fink, Leiter der Division Warehouse & Distribution Solutions von Swisslog, zum Joint Venture: “Wir haben weltweit alle in Frage kommenden Systeme analysiert und sind zu der Überzeugung gelangt, dass wir mit den Transportrobotern der Servus Intralogistik das Produkt mit dem größten Potential gefunden haben. Damit runden wir unser Portfolio ab und können gemeinsam komplett neue Ansätze für hoch-dynamische Lager- und Distributionslösungen anbieten.“

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Dornbirn
  • Heron gründet mit Swisslog Unternehmen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen