Heroin und private Cannabis-Plantage entdeckt

Bei konzentrierten Aktionen der Landespolizeidirektion wurden am Donnerstag mehrere Personen kontrolliert. Dabei wurden Cannabis und Heroin sicher gestellt.
Bei konzentrierten Aktionen der Landespolizeidirektion wurden am Donnerstag mehrere Personen kontrolliert. Dabei wurden Cannabis und Heroin sicher gestellt. ©APA/HELMUT FOHRINGER
Im Rahmen einer Schwerpunktaktion Suchtgift kontrollierten am Donnerstag Beamte der Polizeiinspektionen im Bezirk Bregenz bekannte Treffpunkte und verdächtige Personen. Dabei wurde in sechs Fällen Suchtgift sicher gestellt, unter anderem 7,5 Gramm Heroin. Bei einer Hausdurchsuchung in Lochau fanden die Beamten kleinere Mengen Cannabis und eine abgeerntete Indoor-Plantage.

Bei der Kontrolle bekannter Suchtgift-Treffpunkte an öffentlichen Orten, Bahnhöfen und Seeanlagen wurden mehrere verdächtige Personen kontrolliert. Auch im Bereich der Grenzübergänge wurde kontrolliert, insgesamt wurde acht Mal Anzeige nach dem Suchtmittelgesetz erstattet. Eine Frau wurde wegen Suchtgift-Schmuggels vorübergehend festgenommen, sie erwartet eine Anzeige bei der Staatsanwaltschaft Feldkirch.

Abgeerntete Plantage im Zimmer

Im Zuge einer Hausdurchsuchung fanden Beamte der Polizeiinspektion Lochau in der Wohnung eines 27-Jährigen geringe Mengen Marihuana und Haschisch. In einem Zimmer konnte eine abgeerntete Indoor-Anlage zur Aufzucht von Cannabis, sowie weitere Rauschgift-Utensilien beschlagnahmt werden. Im Zuge der Einvernahme gestand der Mann, im Herbst 2015 größere Mengen an Cannabis geerntet zu haben. Er wird bei der Staatsanwaltschaft Feldkirch wegen Anbau, Besitz und Konsum von Suchtmitteln angezeigt werden.

(red)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Heroin und private Cannabis-Plantage entdeckt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen