Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Heroin in der Schweiz immer günstiger

Im Nachbarland Schweiz wird die Droge Heroin immer günstiger. Auch in Vorarlberg spielt Heroin seit rund zwei Jahren wieder eine größere Rolle in der Drogenszene. Vorherrschend ist der Mischkonsum.

In der Schweiz warnen laut ORF Drogenexperten vor einer Heroinschwemme. Weltweit gebe es vor allem wegen der steigenden Produktion in Afghanistan ein Überangebot.

Mit Billigpreisen wollen die Dealer nun das Heroingeschäft wieder ankurbeln, befürchtet man beim Schweizer Bundesamt für Gesundheit.

Von einem Überangebot an Heroin könne man aber nicht sprechen, so Rentsch. Weiter im Vormarsch sei hingegen Kokain. Kokain sei auf der Straße im großen Stil verfügbar und die Nummer eins in der Partyszene, so Rentsch.

Heroin spiele seit rund zwei Jahren auch in Vorarlberg eine stärkere Rolle, so Thomas Boss von der Dornbirner Beratungsstelle Fähre. Hinweise für einen drastisch ansteigenden Heroinkonsum gebe es aber nicht.

Dass nach wie vor quer durch die gesamte Drogen-Palette konsumiert wird, bestätigt auch der Leiter der Suchtgiftfahnder im Landeskriminalamt, Herbert Metzler. Heroin sei aber in letzter Zeit in Vorarlberg kaum sichergestellt worden.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Heroin in der Schweiz immer günstiger
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen