AA

Heroin-Dealer in Feldkirch festgenommen

Beschlagnahmte Ware: Mazedonier wollte sich mit Drogenverkauf Lebensunterhalt finanzieren.
Beschlagnahmte Ware: Mazedonier wollte sich mit Drogenverkauf Lebensunterhalt finanzieren. ©Polizei
Die Vorarlberger Polizei hat in Zusammenarbeit mit dem Bundeskriminalamt Wien einen 45-jährigen Mann als mutmaßlichen Drogendealer ausgeforscht. Der aus Mazedonien stammende Verdächtige wurde vergangene Woche in Feldkirch festgenommen, teilte das Landeskriminalamt für Vorarlberg am Mittwoch mit. Er hatte Heroin im Wert von rund 15.000 Euro bei sich und erklärte, er habe durch den Verkauf des Suchtgifts seinen Lebensunterhalt bestreiten wollen, hieß es.

Der Mazedonier hielt sich erst seit Anfang Februar in Vorarlberg auf. Die Polizei bekam bald Wind von den Umtrieben des Mannes und nahm den 45-jährigen am 20. März fest. Bei ihm wurden 250 Gramm Heroin sichergestellt. Laut eigenen Angaben bezog er das Rauschgift von einem Bekannten aus der benachbarten Schweiz. Der Mann, der allein gehandelt haben dürfte, befindet sich in Untersuchungshaft in der Justizanstalt Feldkirch.

(APA)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Feldkirch
  • Heroin-Dealer in Feldkirch festgenommen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen