Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Herbstwanderung Bürserberg Tschengla

Bei herrlichem Herbstwetter ein Erlebnis für alle
Bei herrlichem Herbstwetter ein Erlebnis für alle ©Eigenfotografie

Nach einer wegen Schlechtwetter erfolgten Absage konnte der Seniorenbund Götzis bei herrlichstem Sonnenschein am vergangenen Freitag die Herbstwanderung nach Bürserberg-Tschengla durchführen. Der längere Wanderweg führte über die Burtscha-Alpe zum Burtscha-Sattel, weiter über den Loitschkopf zurück zur Rona-Alpe. Auf einer leichteren Wanderung, dem Rona-Rundweg, kamen die gemütlicheren Geher zu den bekannten Steinkreiszeichen.
Voller Geheimnisse sind die gewaltigen, neolithischen Steinkreise am Bürserberg, deren wahre Bedeutung wir nur erahnen können. Die astronomische Ausrichtung lässt Vergleiche mit allen berühmten europäischen Anlagen zu und deutet auf eine gigantische Kalenderanlage aus dem Neolithikum hin.
Nachmittags trafen sich beide Wandergruppen im gemütlichen Hotel Dunca. Auf der sonnenüberfluteten Terrasse stärkten sich die begeisterten Marschierer ausgiebig mit Essen und Trinken. Mit dem gemeinsamen Singen begleitet von der der Musikgruppe und anwesenden Gästen, fand die Wanderung einen gemeinschaftlichen Höhepunkt.
Dank der perfekten Organisation von German Meusburger, , wurde der Herbstausflug zu einem wunderschönen Herbsterlebnis für alle, die mit dabei waren

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Götzis
  • Herbstwanderung Bürserberg Tschengla
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen